Impressionen „Die Küche ist ein gefährlicher Ort“

„Die Küche ist ein gefährlicher Ort“ – unser Programm am 18. Juli mit lustigen, sinnlichen, politischen, ernsten und kriminellen Geschichten war so gefragt, dass wir zwei Veranstaltungen durchführen konnten. Das Publikum war großartig. Wir freuen uns über einen großen Erfolg.

Wir haben diesmal zu zweit gelesen. Sylvia Kern, auch eine begeisterte Vorleserin, hat mit ihrer Stimme für Abwechslung gesorgt. Ein Konzept, das wir bestimmt immer wieder einsetzen, um das Programm noch unterhaltsamer zu machen.

Susanne und Sylvia
Die Leseliste

Dazu noch ein Kurzkrimi von Tatjana Kruse: „Das Zittern der Köche Frankreichs“ und eine Geschichte von Urs Widmer über die Küche als Spiegel der sozialen Bedingungen: „Frittierte Fische“.

Und eine neue Folge von „Beschwerden an die Schöpfung“ – Warum der Fledermaus die Wahl zum Tier 2020 gestohlen wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.